Nutzen Sie bitte einen modernen Browser (Apple Safari, Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox, ...), damit eine zufriedenstellende Darstellung garantiert werden kann.

TKS Datentechnik – Datenschutz

Datenschutz

Im nachfolgenden Text informieren wir Sie gemäß Artikel 13 DSGVO über die Art, den Umfang, sowie den Nutzen der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden als „Daten“ bezeichnet).

Verantwortlich:
TKS Datentechnik GmbH
Felix-Klein-Straße 75a
91058 Erlangen, Deutschland
Geschäftsführerin: Tanja Koller
E-Mail:

1.1 Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Aus diesem Grund arbeiten wir mit einem großen Provider, welcher zeitgemäße Sicherheitsstandards einsetzt, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten.
Wir erheben nur die nötigsten Daten und behandeln diese vertraulich. Sollte eine Weitergabe der Daten stattfinden, so geschieht dies nur im Rahmen des Datenschutzes und wird in dieser Erklärung erläutert.

1.2 Verwertung von Daten

Wir werten nur Daten aus, welche von Ihnen zu diesem Zweck übertragen werden.
Die Auswertung erfolgt teilweise händisch und teilweise automatisch, allerdings erfolgt nie eine automatisierte Entscheidung oder Profiling nach Artikel 22 DSGVO.
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft oder für Werbezwecke weitergegeben.

2.1 Allgemeine Nutzung der Webseite

Da wir keine Tracking-Tools zur Auswertung des Verhaltens auf unserer Webseite einsetzen, werden ausschließlich die technisch notwendigen Daten gesammelt, übermittelt und verarbeitet (siehe 3.1 Technisch notwendige Datenerhebung). Dies geschieht beim Klicken auf Links und beim Laden von Inhalten, nur so können die gewünschten Inhalte angezeigt werden.

3.1 Technisch notwendige Datenerhebung

Zur Anzeige unserer Webseite müssen aus technischen Gründen Daten erhoben und übertragen werden. Diese werden von unserem Provider zur Bereitstellung unserer Webseiten-Inhalte verarbeitet.
Hierbei werden folgende Daten zwischen Ihrem Web-Browser und dem Web-Server ausgetauscht:

  • aktuelles Datum und aktuelle Uhrzeit
  • angefragte Datei (Webseite)
  • Dateigröße
  • aktuell aufgerufene Seite
  • Status der Übertragung
  • Informationen zum verwendeten Web-Browser, sowie Betriebssystem
  • IP-Adresse
Diese Informationen werden in Log-Dateien (z. B. zum Schutz vor Missbrauch) auf dem Web-Server gespeichert. Diese Daten werden im Normalfall nicht von uns ausgewertet. Sie dienen nur zur Behebung von etwaigen Problemen, zur Erkennung von Missbrauch und als Beweis (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Diese Daten können von uns keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Außerdem werden sie in keinen Zusammenhang mit anderen erhobenen Daten gebracht.

3.2 Cookies

Wir nutzen keine Cookies. Cookies werden womöglich bei der Nutzung externer Dienste gesetzt. Hierzu ist der Datenschutz des jeweiligen Anbieters zu beachten. Alle Dienste dieser Art, die von uns an mindestens einer Stelle eingebunden sind, werden im Datenschutz namentlich genannt. Sie haben die Möglichkeit in Ihrem Browser die Option auszuwählen, dass Cookies nicht gesetzt werden. Auch können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit wieder löschen. Wenn Sie Cookies deaktivieren kann es sein, dass Webseiten nur noch eingeschränkt funktionieren.

4.1 Auskunft über gespeicherte Daten

Sie haben das Recht nach Artikel 15 DSGVO Auskunft darüber zu erhalten ob personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie das Recht Informationen über die Art der Verarbeitung und die gespeicherten Daten zu erhalten. Hierzu können Sie sich per E-Mail () an uns wenden. Für eine vollständige Auswertung benötigen wir die E-Mail Adresse(n) mit der die angeforderten Daten in Verbindung stehen.

4.2 Recht auf Berichtigung

Sollten falsche Daten gespeichert sein, haben Sie nach Artikel 16 DSGVO das Recht, dass diese unverzüglich berichtigt werden. Hierzu informieren Sie uns bitte per E-Mail ().

4.3 Löschung meiner Daten

Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebener Pflichten der Speicherung können Sie die vollständige Löschung Ihrer Daten nach Artikel 17 DSGVO beantragen. Außerdem können Sie die Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO einschränken, wenn ein entsprechender Grund vorliegt. Dieses Anliegen können Sie uns per E-Mail () mitteilen. Hierzu benötigen wir die E-Mail Adresse mit der die zu löschenden Daten in Verbindung stehen.
Bitte beachten Sie, dass wir im Anschluss keine früheren Anfragen, Reservierungen oder Anmeldungen berücksichtigen können. Ebenso können wir Sie beim Versand unseres Newsletters nicht mehr berücksichtigen bis eine Neuanmeldung durchgeführt wird.

4.4 Recht auf Datenübertragung

Sie können Ihre Daten, die mit Einwilligung bei uns automatisiert gespeichert wurden, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen lassen (Artikel 20 DSGVO). Dieser Vorgang kann nur soweit es technisch möglich ist erfolgen. Schreiben Sie uns eine E-Mail () mit dem Wunsch der Übertragung und der E-Mail Adresse mit der die zu übertragenen Daten in Verbindung stehen.

4.5 Widerruf der Einwilligung

Sie können zu jeder Zeit die Einwilligung zu unserem Datenschutz widerrufen (Artikel 21 DSGVO). Hierzu können Sie sich per E-Mail () an uns wenden. Um diesen Wunsch zu vermerken benötigen wir die E-Mail Adresse(n) für die der Widerruf durchgeführt werden soll.
Bitte beachten Sie, dass wir im Anschluss keine Anfragen, Reservierungen oder Anmeldungen berücksichtigen können. Ebenso können wir Sie beim Versand unseres Newsletters nicht mehr berücksichtigen. Dies gilt bis eine neue Einwilligung erfolgt.

4.6 Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht gemäß Artikel 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt. In diesem Fall ist Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem wir unseren Sitz haben, zuständig. Eine Übersicht der Datenschutzbeauftragten finden Sie hier.